Weitere Dämmsysteme

Kellerdecken und - Dachbodendämmung

In Dachboden und Kellerdecke steckt ein riesiges Einsparpotenzial  für Heizkosten. Die richtige Dämmmaßnahme hilft.

Dachböden, für die kein Ausbau geplant ist, die aber z. B. als Trockenraum genutzt werden sollen, benötigen keine Wärmedämmung der Dachschrägen. Eine effiziente Dämmung der Obersten Geschossdecke ist ausreichend, um Wärmeverlust vorzubeugen.

Unbeheizter Keller und Kälte die bis in das Erdgeschoss zieht – viele Hausbesitzer kennen das Problem und kämpfen mit hohen Heizkosten. Die Lösung ist ziemlich einfach und relativ kostengünstig: Eine Kellerdeckendämmung schließt das Energieleck. Angenehmer Nebeneffekt: Nie mehr Fußkälte im Erdgeschoss.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Rufen Sie uns an: 02166 44 285